Infos zu den Rocker Cover Rennen

Was ist ein Rocker Cover Racer?
Ein Rocker Cover Racer wird aus dem Ventildeckel eines Mini Motors der A-Serie gebaut, er ist also ein Ventildeckel Rennwagen.
 
 
 
 
 
 
 
 
Gibt es Regeln nach denen der Racer gebaut werden muß?
Es gibt internationale Regeln die für die Deutsche Rocker Cover Meisterschaft übersetzt wurden.
Prinzipiell gibt es zwei Klassen mit unterschiedlichen Regeln für den Bau:
  1. Die Modified Class für alle von 0 bis 111
  2. Die Kids Class für Kinder bis 12 Jahre mit speziellen Racern.
Wie sieht eine Rocker Cover Rennbahn aus?
Ein Rocker Cover Racetrack besteht aus einer schrägen Ebene auf der zwei Bahnen abgesteckt sind. Nach Möglichkeit werden beide Racer mit einer Entriegelung gestartet, bei manchen Bahnen startet jeder Teilnehmer seinen Racer nach einem Startkommando selbst. Die Racer fahren dann, nur durch die Schwerkraft angetrieben, ins Ziel.
Wie werden die Rennen durchgeführt?
Jeweils zwei Racer treten gegeneinander an. Die Gegner werden ausgelost. Üblicherweise werden drei Läufe gefahren und der Sieger kommt eine Runde weiter bis der Tagessieger feststeht. (Pokalsystem)
Bei einer geringeren Teilnehmerzahl als acht Racer bietet sich auch alternativ an, jeden einmal gegen jeden fahren zu lassen. (Meisterschaftssystem)
Was ist die Deutsche Rocker Cover Meisterschaft?
Für die Deutschen Rocker Cover Meisterschaft werden bei allen Rennen neben dem Tagessieg auch Punkte für die ersten 4 Racer vergeben. Um allen die gleichen Chancen einzuräumen kommen für die Meisterschaft nur 50% der Rennen in die Wertung, abgerundet auf eine gerade Zahl. (sogenannte Streichergebnisse). Wer an mehr Rennen teilnimmt bekommt nur die entsprechende Anzahl Rennen gewertet, wobei die schlechtesten Ergebnisse gestrichen werden. Wer an weniger Rennen teilnimmt erhällt für die Fehlenden jeweils 0 Punkte. Wer am Ende der Saison die meisten Punkte hat ist Deutscher Rocker Cover Meister. (ggf. werden beim Finallauf noch Stechen gefahren)
Welcher Unterschied besteht zwischen der Modiefied Class und der Kids Class?
In der Modifizierten Klasse ist (fast) alles erlaubt um den Racer schneller zu machen, solange die Maße und Gewichte eingehalten werden. Für die Kids Klass gibt es strenge Regeln die die zu verwendenden Materialien und die Art des Racers vorschreibt. Damit soll erreicht werden, dass
  • alle Kinder die gleichen Chancen haben
  • keine extrem teuren Teile verbaut werden
  • die Kinder je nach Alter die Racer möglichst ohne Hilfe selbst bauen können