IMM Rocker Cover Racing Regeln - Deutsch

(Übersetzung der original Regeln)

Allgemeine Regeln

  1. Das ist eine Spaßveranstaltung. Jeder, der es zu ernst nimmt, wird verspottet und gemieden.
  2. Teams sind herzlich eingeladen, Rennanzüge, feuerfeste Overalls, Helme, Brillen usw. zu tragen, dies jedoch auf die Gefahr hin, ausgelacht zu werden.
  3. Sponsorenlogos, Rennaufkleber und Autonamen werden empfohlen, aber bitte keine Obszönitäten.
  4. Flügel für Abtrieb, Spoiler, Luftdämme und andere Anbauten sind alle zulässig, sofern sie innerhalb der maximalen Abmessungen des Rennfahrzeugs sind. Sie werden wahrscheinlich nichts nützen, aber alle können so eine Menge Spaß haben.
  5. Die Entscheidung der Richter ist endgültig, obwohl Bestechungsgelder gerne angenommen werden!

Modifizierte Racer Klasse

Diese Klasse ist für die Ehre, den schnellsten internationalen Mini-Rocker Cover zu haben, der nicht an einem Mini-Motor befestigt ist. Kreativität für Geschwindigkeit und Design ist willkommen, aber Regeln sind Regeln. Die folgenden Regeln sind die Bedingungen, die bei der Inspektion vor dem Rennen überprüft werden. Abgesehen von diesen Regeln ist es offen für deine Kreativität und Fähigkeiten.

  1. Für jedes Alter. Kinder bis hin zu Urgroßeltern.
  2. Gehäuse: Beginnen Sie mit einem Serien- oder Aftermarket A-Serie Mini-Ventildeckel. Das Modifizieren und Dekorieren ist offen und erwünscht, solange es noch als Mini-Ventildeckel erkennbar ist.
  3. Räder: 4 Räder sind erforderlich und alle 4 müssen während des Rennens mit der Strecke in Kontakt sein, es sei denn, der Renner hebt aufgrund der Streckenverhältnisse ab. Raddesign und Material sind offen. Der maximale Raddurchmesser beträgt 5 Zoll (12,7 cm).
  4. Radlager: Auswahl Offnen. Die Auswahl der Schmierstoffe ist offen.
  5. Achsen: Auswahl Offnen.
  6. Die Schwerkraft ist die einzige Energiequelle. Es darf nichts Mechanisches geben, das die Geschwindigkeit beeinflussen würde.
  7. Maximale Abmessungen und Gewicht: Länge - 14 Zoll (35,56 cm)  /  Breite - 8 Zoll (20,32 cm)  /  Höhe - 8 Zoll (20,32 cm)  /  Gewicht - 8 lb engl. Pfund (3,628 kg)

Kinder Racer Klasse

Diese Klasse ist für Kinder gedacht, um zu lernen, wie man einen Rennwagen baut, kreativ zu sein und Spaß am Rennen mit anderen Kindern zu haben. Die Regeln wurden erstellt, um alle Rennwagen eng konkurrenzfähig zu halten und gleichzeitig den Kindern zu ermöglichen, mit minimaler Hilfe von Erwachsenen die Erbauer zu sein. Die folgenden Regeln sind die Anforderungen, die bei der Vorprüfung überprüft werden. Wenn der Rennwagen zu viel Beteiligung von Erwachsenen zu haben scheint oder die folgenden Regeln nicht erfüllt, liegt es an den Richtern, den Rennwagen in die modifizierte Klasse zu verschieben. Beachten Sie, dass die Regeln so einfach sind wie das Aufbringen eines Ventildeckels auf ein sehr kleines Skateboard. Der Umfang der Regeln besteht darin, sie so grundlegend und gleichwertig zu halten.

  1. Alter: 12 Jahre und jünger zum Zeitpunkt des Rennens.
  2. Werkzeuge: Es dürfen keine Werkzeuge außer Standard-Handwerkzeugen, Sägen und Bohrern verwendet werden. Kein Schweißen oder Bearbeiten.
  3. Gehäuse: Beginnen Sie mit einem Mini-Ventildeckel aus Stahl der A-Serie. Das Modifizieren und Dekorieren ist offen und erwünscht, solange es noch als Mini-Ventildeckel erkennbar ist.
  4. Räder: 4 Standard Skateboard- oder Rollschuhräder aus Urethan oder Gummi. Maximaler Durchmesser 2,5 Zoll (63,5 mm). Minimale Breite 1,18 Zoll (30 mm). Die Räder dürfen nicht modifiziert bzw. abgenutzt sein, um die Breite, die die Fahrbahnoberfläche berührt, zu reduzieren. 4 Räder sind erforderlich und alle 4 müssen während des Rennens mit der Strecke in Kontakt sein, es sei denn, der Renner hebt aufgrund der Streckenverhältnisse ab.
  5. Radlager: Nur Stahlkugellager. Wenn es sich um Lager handelt, bereiten Sie sich darauf vor, die Staubschutzhüllen zu entfernen, um sie zur Inspektion vorzuführen. Die Schmierstoffe sind offen.
  6. Achsen: Standard Skateboard oder Rollschuh-Achsen. Die einzige zulässige Modifikation wäre, das zu tun, was erforderlich ist, um die Achse auf Wunsch gegen unbeabsichtigte Bewegung zu sichern.
  7. Die Schwerkraft ist die einzige Energiequelle. Es darf nichts Mechanisches geben, das die Geschwindigkeit beeinflussen würde.
  8. Maximale Abmessungen und Gewicht: Länge - 14 Zoll (35,56 cm)  /  Breite - 8 Zoll (20,32 cm)  /  Höhe - 8 Zoll (20,32 cm)  /  Gewicht - 7 Pfund (3,175 kg)

Das Rennen

  1. Es wird Läufe von 2 Rennfahrern pro Lauf geben, wobei der Beste aus 3 Rennen zum Sieger des Laufs bestimmt wird.
  2. Der erste Rennfahrer, der die Ziellinie überquert, ist der Gewinner. Wenn keiner der beiden Racer es ins Ziel schafft, gewinnt derjenige das Rennen, der die weiteste Distanz zurückgelegt hat.
  3. Jeder Rennwagen, der eine Spurmarkierung überquert, verliert dieses Rennen.
  4. Gewinnende Racer gehen in die nächste Runde, bis nur noch ein Sieger übrig bleibt.
  5. Jeder Protest muss bei den Richtern eingereicht werden, die Sie an die Allgemeine Regel #1 erinnern werden.
  6. Jeder Veranstalter kann abhängig von der Anzahl der Teilnehmer die Anzahl der Läufe bzw. den Ausscheidungsmodus anpassen.